Fußball-Weltmeisterschaft in Peru

Wir fangen wieder an zu schreiben...dabei versuchen wir, die Artikel möglichst privat zu gestalten. Wir hoffen, dass wir die Berichte über unsere Arbeit sehr bald nachholen können. Bis dahin müsst Ihr erahnen, wie unser Alltag so aussieht ;-)

 

Peru ist ein fußballverrücktes Land. Das sieht man an jeder Straßenecke. Überall werden Artikel mit der peruanischen Nationalflagge und Motiven von ihren Fußballhelden verkauft. Sogar der Milch wird ein Trikot angezogen. Doch heute ist für Peru leider wieder alles vorbei. Mit einem starken 2:0 gegen Australien verabschiedet sich La Rojiblanca (oder auch La Blanquirroja) aus dem Turnier. Hier einige Impressionen vom Fußballschauen im Colegio Diospi Suyana:


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Dorothea (Mittwoch, 27 Juni 2018 22:37)

    Ihr Lieben,
    schön, dass es euch in Peru gut geht.
    Deutschland ist jetzt auch raus.
    Ganz liebe Grüsse mit dicker Umarmung