Ein typischer Frauenjob (?)

In dieser Woche staunten wir nicht schlecht, als um unser Haus herum ein Summen wie das eines Bienenschwarms zu hören war. Mehrere komplett verhüllte Personen trimmten die Grünflächen ab - einen Rasenmäher haben wir hier noch nie gesehen. Betty meinte, dass das alles Frauen seien. Wir konnten uns das kaum vorstellen, aber nach einigen Minuten mussten wir zugeben, dass höchstens ein Mann dabei gewesen war. Uns überraschte das so sehr, weil es ein körperlich wirklich anstrengender Job ist. Doch das ist gar nicht so untypisch für Peru. Auch die Straßenfeger sind meistens Frauen. In Bezug auf die Bildung werden Frauen in Peru stark benachteiligt. Dementsprechend müssen sie häufiger Jobs annehmen, die keine besondere Bildung voraussetzen. Oft sind es auch Jobs, bei denen man stundenweise arbeiten kann, um trotzdem zuhause noch alles für den Mann machen zu können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0