Missverständnis: Einbruch

Entschuldigt bitte den letzten Eintrag! Wir bekamen heute morgen eine Nachricht von lieben Geschwistern aus Deutschland und verstanden, dass unser Eintrag sehr missverständlich war.

Bei uns wurde zwar eingebrochen, aber nicht von Einbrechern, sondern von uns! Die Türen in Peru sind etwas anders. Man kann sie mit einem kleinen Knopfdruck von innen abschließen. Leider ist uns das bei der Küche passiert. Und das, obwohl weder wir noch die Vermieterin einen Schlüssel für die Tür haben. Die Vermieterin wollte dann, dass wir einfach die Scheibe zerschlagen...

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Otfried (Freitag, 01 Dezember 2017 16:22)

    Hallo Jonathan,
    - - - was soll man sagen? - - - Solange Ihr nicht mit dem Kopf durch die Wand wollt, werdet Ihr in Peru wohl keine größeren Schwierigkeiten haben - - -
    Alles Gute weiterhin