Razones para estar agradecidos

Schauen wir auf die vergangenen Wochen zurück, so haben wir viele Gründe zur besonderen Dankbarkeit:

 

Am 06. Dezember durfte Jonathan sein 2. Staatsexamen erfolgreich ablegen. Damit ging eine sechsjährige Ausbildung zu Ende. Eine große Erleichterung und Freiheit machte sich danach breit! Morgen findet die feierliche Zeugnisverleihung statt.

Auch an der Schule läuft es weiter super. Dort ist Jonathan bis zum Sommer mit 64% als Vertretungslehrkraft angestellt – genau so, wie wir es uns gewünscht haben.

Der Stundenplan ist perfekt. Zum einen muss er teilweise Unterrichtsstoff vermitteln, den er schon einmal unterrichtet hat und benötigt daher weniger Vorbereitungszeit, sodass er mehr Zeit zum Spanisch lernen hat. Zum anderen wurde ihm der Deutschförderunterricht zugeteilt und dieser dürfte dem Deutschunterricht in Curahuasi sehr ähneln. Insgesamt also eine perfekte Vorbereitung auf Peru. (Seit dieser Woche staut sich der Unterricht sogar auf die Wochentage Montag bis Mittwoch – dadurch ist der Donnerstag und der Freitag unterrichtsfrei!!! - Lehrer muss man werden! :-)

 

Ebenso genial verläuft die Schwangerschaft bei Mandy. Sie ist jetzt in der 34. Schwangerschaftswoche und es geht ihr weiterhin sehr gut. Das Baby liegt endlich richtig herum, sodass der Geburt nichts mehr im Wege steht. ;-) Wir freuen uns, dass bisher alles so unkompliziert verlaufen ist und sind sehr gespannt auf unser zweites Kind!

 

Extrem dankbar sind wir auch für die ersten eingegangen Spendenzusagen. Es freut uns immer riesig, wenn wir von der VDM eine Nachricht erhalten, dass uns jemand unterstützen möchte! Im Moment stehen wir bei 12,6%. Sollte jemand fest vorhaben uns zu unterstützen, hilft es uns sehr, wenn er das der VDM (oder uns) gleich mitteilt, egal, ob die Unterstützung sofort oder erst mit der Ausreise beginnen soll.

 

Es gibt also viele Gründe, unserem GOTT zu danken und wir sind sehr gespannt, wie es weitergehen wird!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Christina Rosenkranz (Freitag, 17 Februar 2017 20:48)

    Gottes Segen und Gottes Schutz auf allen Euren Wegen......